• responsive image rendering
  • responsive image rendering
  • responsive image rendering
  • responsive image rendering

Robeat


Andere brauchen DrumSet, Soundeffekte und Sänger, um fett zu klingen. Robeat braucht lediglich ein Mikro – denn der Mann ist seine eigene Band.Der Sieger der European Beatbox Championship 2013 ist immer bestrebt die hohe Kunst der Mundakrobatik einem großen Publikum zugänglich zu machen. Sein Stil zeichnet sich durch harte Techno-Beats, schnelle Drum-and-Base-Rhythmen, sanfte Hip Hop-Klänge und Jazz-Freestyles aus - immer auch gespickt mit einer Prise Humor und Slapstick. Bei den Beatbox-Weltmeisterschaften in Berlin kam Robeat unter die besten 10. Auf „Youtube“ klicken über 10 Millionen Fans auf seine Videos und im Fernsehen wurde er vor allem durch seine Auftritte bei SternTV mit Günther Jauch, bei TV Total mit Stefan Raab oder in der RTL-Show „Supertalent“ bekannt. Er zeigt weiterhin viel TV-Präsenz durch zahlreiche Auftritte bei Kika, Nickelodeon, ZDF, PRO7 und im Radio zum Beispiel beim WDR und SWR3. Mit „Cartoon Network“ wurde ein Beatbox-Workshop für das Fernsehen produziert. Auch vor den großen Kinosälen macht Robeat nicht halt. Er spielt sich selbst in „Freche Mädchen 2“ und war im Remake von „Die Superbullen“ zu sehen. Mit seinem bahnbrechenden Programm „Universal Beatbox“ tourte er durch ganz Europa. 

www.robeat.de