• standard responsive image rendering
  • standard responsive image rendering
  • standard responsive image rendering
  • standard responsive image rendering
  • standard responsive image rendering

DJ LINE UP

DJ CHAINSAW

Micha Chainsaw ist seit vielen Jahren einer der angesagtesten Extreme Sports DJs Europas. Er ist Resident im Club Labyrinth in Würzburg und seit Anfang der 2000er bei Sportevents und Club Gigs in ganz Europa unterwegs.

2006 war er bei den olympischen Spielen in Turin musikalischer Direktor der Snowboarder. Die Motocrosser der „Red Bull X-Fighters“ hat er mehrfach im Olympiastadion in Rom & München zu waghalsigen Tricks beflügelt. Und auch bei den adidas Rockstars pusht er seit Beginn der Veranstaltung die Boulderer zu Höchstleistungen.

Mit seinem unverwechselbaren Style und nicht enden wollender Energie an den Turntables und abseits davon, bringt Micha den Rock zu den ROCKSTARS!

DJ SUNGOD

Sungod ist in Würzburg aufgewachsen. Der hauptberufliche Medienprofi (NBCUniversal, RTL II, etc.) lebt und arbeitet aber seit dem Jahr 2000 in München. Seiner fränkischen Heimat blieb er weiterhin treu und legt seit 1998 mindestens einmal im Monat im bekannten Indie-Club Labyrinth (Würzburg) auf.

Seine internationalen Event-DJ-Qualitäten hat er unter anderem beim „Up From The Ground“-Festival und beim Snowboardcross-Weltcup im französischen Méribel beweisen können. Und nicht zuletzt battled er sich bereits seit 2013 beim adidas ROCKSTARS Finale in Stuttgart mit DJ-Kollegen aus Deutschland und der ganzen Welt. 

DJ P.

DJ P. ist seit Jahren der Inbegriff für „Black Music“ im Süddeutschen Raum. Als Member der Ghosttown DJs tourte DJ P. bereits zweimal in Asien (Taiwan Tour 2005/2006) sowie im osteuropäischen Raum (Onyx Tour 2006).  Außerdem eröffnete und spielte er für US Legenden wie BUSTA RHYMES, DESTINY'S CHILD, DMX und USHER. Seit Mitte 2006 hat DJ P. die Soundgrenzen überwunden und rockt mit seinen ALLSTYLE Sets & Skillz jede Crowd.

"Die Basis ist Hip Hop alles andere ist gute Musik..." Mit Kollege & Stammesbruder Rockmaster B. kreierte er 2008 die Soundcombo "ILLEKKTROO & UWAWES". Hierbei verschmelzen urbane Klänge mit treibenden up-tempo Rhythmen. Seit Anfang des Jahres 2009 gestalten die zwei Stuttgarter DJs den Samstagabend auf bigFM, wo Sie Woche für Woche ihre Sets quer durch die Nation über den Sender schicken: die URBAN CLUB BEATS. 

PRODEEZY

Prodeezy aka Junior Milfeld wurde in Caracas, Venezuela geboren und lebte dort bis zu seinem 9. Lebensjahr. Danach zog er nach Vail, Colorado und verbrachte seine Zeit hauptsächlich als Pro-Skier. In seiner Freizeit legte er als DJ auf. Nach einem Abschluss in Business Management und Spanisch entschied er sich, sich ganz seiner Leidenschaft, der Musik, zu widmen und buchte ein One-Way Ticket nach Hollywood. Mittlerweile wohnt Prodeezy wieder in Colorado, doch egal, wo ihn sein Weg hinführt, zwei Dinge begleiten ihn stets: seine unermüdliche Arbeitsweise und seine immerwährende Liebe zu seiner Familie. 

Das Multitalent hat neben seiner eigenen Musik bereits unzählige Künstler produziert und herausgebracht, unter anderem Gary Rouze aus Los Angeles. Prodeezy arbeitet außerdem mit dem Reggae und Dancehall Künstler Jahvine aus Kingston, Jamaica und Jay Muziq und Justice Rhymes aus Denver und seit neuestem auch mit der Künstlerin Lil Ma. In Las Vegas kooperierte Prodeezy mit American Dance, Electronica und Jazz Sängerin/Songwriterin Kristine W. und konnte mit Tiger Stylz und Mike Lavin bei den Digital Insight Recording Studios Einblicke in modernstes Engineering und Recording Technologien sammeln. 

Prodeezy, auch bekannt unter „Pro“ oder „JR“, entwickelt seine Brands kontinuierlich weiter, legt auf so vielen Events wie möglich auf und ist mit seinem positiven Lifestyle und seiner Arbeitsmoral ein Vorbild für junge Kreativschaffende. Er arbeitet auf freiwilliger Basis bei dem Radioprojekt Free Minturn 107.9FM mit und gemeinsam mit seinen Eltern beim Magazin Vail en Español.

MADAME ELECTRIFIE

Madame Electrifie ist das Alter Ego von breaks/electro/techno DJane Little Jo. 

Jo steht bereits seit 17 Jahren an den Decks und bespielte im Lauf ihrer Karriere einige der bekanntesten Locations in Großbritannien, vom berühmten Ministry of Sound in London bis hin zum ebenso bekannten Club Turnmills. Sie veredelte ebenfalls viele von Londons Warehouse Parties mit ihren Beats. Madame Electrifie war Support für einige der größten Namen der elektronischen Musikszene, darunter The Stanton Warriors, Jon Carter, Elite Force, A Skillz, Annie Nightingale, Rob Da Bank, Krafty Kuts, the Freestylers und einer ganzen Reihe von Bands. Dank ihres eklektischen Stils ist sie gern gesehener Gast bei den verschiedensten Festivals. Diesen Sommer etwa legte sie am Glastonbury Festival, Bestival, Truefest, Nozstock & Shambala auf und präsentierte ihre eigenen Stagesets am Boomtown und Beatherder Festival. 

Jo liefert einen Mix aus den besten Vintage Beats und den heißesten zeitgemäßen Sounds. Klassische Grooves sind ebenso dabei wie Hip Hop, House, Breaks, Drum and Bass. Madame Electrifie verwebt diese Sounds zu einem dance floor tauglichen Mix, in dem ihre Verwurzelung im Breaks und Techno Genre immer wieder durchscheint, aber genauso viel Platz für Funk und Fun bleibt.