• responsive image rendering
  • responsive image rendering

Informationen und Zitate Deutsche Kletterer

22.09.2018 16:56

Yannick Flohé

Afra Hönig

Jan Hojer

Deutsche Kletterer verpassen Finale, sind aber nicht unzufrieden

Alma Bestvater (Weimar), Rang zwölf im Semifinale

Mit ihrem vierten Auftritt an der letzten Boulderroute hätte die Deutsche Meisterin noch den Einzug ins Finale von adidas ROCKSTARS schaffen können, verpasste diesen aber knapp. „Es hätte auch ein Boulder mehr sein können. Insgesamt bin ich aber nicht unzufrieden, das passt schon so. Jetzt geht es in die Saisonpause und ich werde 14 Tage an keine Wand mehr gehen. Stattdessen werde ich wohl Laufen und Schwimmen gehen, um einen Ausgleich zu schaffen.“

Afra Hönig (Landshut), Rang 15 im Semifinale

„Das war ok heute. Es war schon gut, überhaupt in Stuttgart dabei zu sein. Ich freue mich auch bereits, das Halbfinale erreicht zu haben und bin daher zufrieden. Die Boulderrouten waren schon deutlich schwerer als in der Qualifikation, aber auch ziemlich cool. Man hat gemerkt, dass hier nur noch sechs Athletinnen übrig bleiben sollen.“

Yannick Flohé (Essen), Achter im Semifinale

„Das war mein bestes Ergebnis in einem internationalen Topfeld, daher bin schon zufrieden, und kann gar nicht enttäuscht sein. Natürlich ist es schade, dass es mit dem Finale nicht geklappt hat, aber ich habe Versuche verschenkt, vor allem am ersten Boulder. Solche Routen mit kleinen Griffen liegen mir eigentlich.“

Jan Hojer (Köln), Elfter im Semifinale

Es hat leider nicht fürs Finale gereicht, aber ich bin zufrieden. Für den dritten Boulder habe ich nicht die richtige Lösung gefunden, obwohl es einige Richtungen gab. Aber der gute Jahresabschluss mit der Bronzemedaille bei der WM bleibt mir ja erhalten.“

Max Prinz (Hannover), Rang 23 im Semifinale

„Die Boulder waren deutlich schwerer als gestern und da habe ich keine Lösungen gefunden. Es ist heute halt nicht so gut gelaufen, aber es hat trotzdem Spaß gemacht. Ich habe auch schon gemerkt, dass ich im Vergleich zur Qualifikation ein wenig platt war.“

Weitere Informationen unter www.adidas-rockstars.com.

Das aktuelle Programm finden Sie unter

http://www.adidas-rockstars.com/event-info/zeitplan/

Hoch auflösendes Bildmaterial unserer Event-Fotografen Elias Holzknecht, Christian Waldegger, Bert Willer, Michael Baierl und Vladek Zumr können Sie sich kostenfrei von unserer Download Plattform herunterladen:

Server: http://rockstars.planet-talk.net
User:adidasROCKSTARS
Passwort:media2018

Presse-Akkreditierungen für adidas ROCKSTARS online unter:
http://www.adidas-rockstars.com/presse/akkreditierung/

Pressearchiv